Windows XP noch sicher?

Am 08.04.2014 stellt Microsoft den Support für das erfolgreiche und weit verbreitete Betriebssystem „Windows XP“ nach insgesamt 13 Jahren ein. Ferner wird an diesem Tag auch das Office-Paket „Office 2003“ aus dem Support genommen. Auch wenn bereits die Anbieter von Antivirensoftware eine Unterstützung von Windows XP zugesagt haben (s. c´t 03/14), sollten Sie jetzt handeln.

Ihr Rechner ist ab dem 08.04.2014 definitiv nicht mehr sicher, vor allem, wenn Sie mit dem System auch eine Verbindung zum Internet haben. Daher sollten Sie sich um eine Aktualisierung Ihres Betriebssystems kümmern. Ein Update auf Windows 7 oder Windows 8/8.1 ist je nach Alter des Systems noch durchaus möglich und auch wirtschaftlich. Wenn Sie Fragen zu der richtigen Lizenz haben oder auch Unterstützung bei einem Update benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar